Was passiert, wenn mein Saugroboter während des Saugens stehen bleibt?

Wenn dein Saugroboter während des Saugens stehen bleibt, kann dies verschiedene Ursachen haben. Oftmals handelt es sich um ein technisches Problem, das du selbst beheben kannst. Überprüfe zunächst, ob der Roboter möglicherweise blockiert ist. Schaue nach, ob sich Schmutz oder fremde Gegenstände im Bürstenbereich oder den Rädern befinden und entferne sie gegebenenfalls vorsichtig.Auch ein voller Staubbehälter kann dazu führen, dass der Saugroboter stehen bleibt. Leere den Behälter, um sicherzustellen, dass er nicht überfüllt ist. Ein weiterer Grund könnte sein, dass der Roboter nicht korrekt aufgeladen ist. Stelle sicher, dass er sich während des Ladens in der Dockingstation befindet und dass die Verbindungen richtig sitzen.

Manchmal kann es auch zu Softwareproblemen kommen. Versuche, den Roboter neu zu starten, um mögliche Fehler zu beheben. In einzelnen Fällen kann es auch sinnvoll sein, den Roboter auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Beachte dabei jedoch immer die Bedienungsanleitung deines speziellen Modells.

Falls du trotz aller Maßnahmen das Problem nicht selbst lösen kannst, ist es ratsam, den Kundenservice des Herstellers zu kontaktieren. Sie können dir bei der Diagnose des Problems helfen und gegebenenfalls eine Reparatur oder einen Austausch des Geräts veranlassen.

Insgesamt gibt es also verschiedene Gründe, warum dein Saugroboter während des Saugens stehen bleibt. Mit ein paar einfachen Schritten kannst du jedoch die meisten Probleme selbst lösen und die Reinigung deines Zuhauses fortsetzen.

Stell dir vor, du hast gerade deinen neuen Saugroboter erhalten und bist voller Vorfreude, endlich das lästige Staubsaugen hinter dir zu lassen. Du lädst ihn auf, drückst auf den Startknopf und beobachtest, wie er geschickt deine Böden von Schmutz befreit. Doch plötzlich bleibt er einfach stehen. Was ist da passiert? Keine Panik, es gibt verschiedene Gründe, warum dein Saugroboter während des Saugens stehen bleiben könnte. Ein häufiger Grund könnte ein Hindernis sein, wie beispielsweise ein verhedderter Teppich oder ein Kabel. Aber auch ein voller Staubbehälter oder schwache Akkus können dazu führen, dass dein kleiner Helfer auf halber Strecke aufgibt. In diesem Blogpost erfährst du, welche Lösungen es für diese Probleme gibt und wie du deinen Saugroboter am Laufen halten kannst.

Probleme mit dem Saugroboter

Der Saugroboter bleibt häufig stehen

Ein häufig auftretendes Problem mit Saugrobotern ist, dass sie während des Saugens plötzlich stehen bleiben. Du legst möglicherweise viel Wert darauf, dass dein Roboter zuverlässig arbeitet und dich nicht im Stich lässt. Natürlich kann es frustrierend sein, wenn er einfach mitten in der Reinigung stehen bleibt. Allerdings gibt es verschiedene Gründe, warum dies passieren könnte.

Einer der Hauptgründe ist, dass der Saugroboter auf ein Hindernis gestoßen ist, das er nicht überwinden kann. Oftmals sind es Kabel oder Teppichränder, die den Roboter daran hindern, seine Aufgabe fortzusetzen. In manchen Fällen kann es auch sein, dass der Roboter ein größeres Objekt entdeckt hat, das er nicht umfahren kann.

Ein weiterer Grund für das Stehenbleiben könnte sein, dass der Akku schwächer geworden ist und der Roboter eine Pause zum Aufladen benötigt. Manche Modelle haben eine automatische Rückkehr zur Ladestation, andere wiederum müssen manuell aufgeladen werden.

Um das Problem zu lösen, ist es wichtig, dass du regelmäßig deine Räume aufräumst und eventuelle Hindernisse beseitigst. Zudem solltest du sicherstellen, dass der Roboter ausreichend Akkulaufzeit hat. So kannst du deinem Saugroboter helfen, seine Arbeit ordnungsgemäß zu erledigen und dir Zeit und Mühe zu sparen.

Empfehlung
MEDION Saugroboter mit Wischfunktion E32 SW (2in1 Roboterstaubsauger für Böden Fliesen, Tierhaare Allergiker optimiert, Fernbedienung, Ladestation)
MEDION Saugroboter mit Wischfunktion E32 SW (2in1 Roboterstaubsauger für Böden Fliesen, Tierhaare Allergiker optimiert, Fernbedienung, Ladestation)

  • Saugroboter E32 SW (MD 18503) zur Reinigung von Staub, Haaren und Pollen, mit Programmierfunktion, 120 Min. Laufzeit und automatischer Aufladung.
  • Ersetzt Staubsauger und Wischmopp: Sie haben die freie Wahl aus Saug- und Wischfunktion für wirklich saubere Böden.
  • Akkulaufzeit: Mit bis zu 120 Minuten Betriebszeit pro Aufladung ist der Roboter besonders effizient (30 % mehr als sein Vorgänger - Abhängig vom eingestellten Modus)
  • Reinigungsmodi: Durch die flexible Wahl zwischen unterschiedlichen Reinigungsmodi arbeitet der Roboter immer exakt so, wie Sie möchten.
  • Lieferumfang: MEDION Saugroboter E32 SW (MD 18503), Fernbedienung (inkl. Batterien 2 x AAA), Ladestation, 2 Filter, 2 Seitenbürsten, 2 Ersatzseitenbürsten, Reinigungsbürste, Wassertank, Halterung, 2 Reinigungstücher
119,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Lubluelu Saugroboter mit Wischfunktion 3-1, 4500Pa Staubsauger Roboter mit Lasernavigation, 54 dB Roboterstaubsauger mit Anti-Siphon-Technologie, 150 Min Laufzeit, APP Steuerung, 24 No-Go Zonen (SL68)
Lubluelu Saugroboter mit Wischfunktion 3-1, 4500Pa Staubsauger Roboter mit Lasernavigation, 54 dB Roboterstaubsauger mit Anti-Siphon-Technologie, 150 Min Laufzeit, APP Steuerung, 24 No-Go Zonen (SL68)

  • 【Erste Auszeichnung】: Der Lubluelu Saugroboter SL68 mit Wischfunktion wurde zum ersten Mal mit dem französischen Designpreis 2024 ausgezeichnet, was eine Anerkennung für unser Produktdesign darstellt. Wir setzen auf Innovation, um unseren Kunden noch bessere Produkte zu bieten.
  • 【Wassertank-Verbesserung: Anti-Siphon-Technologie】: Der Saugroboter nimmt innovative Anti-Siphon-Technologie in den Wassertank, durch diese verbesserte Technologie kann nicht nur effektiv zu lindern die Verformung oder Fäulnis Problem der Holzböden aufgrund von Wasserleckagen, sondern auch das Korrosionsproblem der Ladestation aufgrund von Wasserleckagen zu lösen.
  • 【360°Präzise LIDAR-Navigation】Die Echtzeit-Kartenerstellung kombiniert Präzisionslasertechnologie und fortschrittliche Sensoren, unsere Roboterstaubsauger ist 3-mal* schneller als Standard-LDS-Kartierung. 8M Laser-Reichweite passt sich an eine Vielzahl von komplexen Hausumgebungen an und erstellt schnell bis zu 5 Karten. Kein Bereich wird übersehen und die Reinigungseffizienz erreicht über 85 %*. *Basierend auf Lubluelu Labs, die tatsächliche Leistung kann in anderen Umgebungen abweichen.
  • 【3-in-1: Saugen, Wischen, Kehren】 Der Staubsaugroboter verwendet eine präzise mikrogesteuerte Wasserpumpe, die die Einstellung von hohem/mittlerem/niedrigem Wasserdurchfluss, nass und trocken unterstützt. Wenn Sie den Y-Reinigungsmodus einschalten, können Sie das manuelle Wischen für sauberere Böden wirklich simulieren.
  • 【4500Pa Starke Saugleistung,90-150Min Laufzeit】Mit dem japanischen Hochgeschwindigkeits-BIDC-Motor hat der Staubsaugroboter eine Saugleistung von bis zu 4500Pa* mit 3 Stufen der Einstellung. Akkulaufzeit von bis zu 150* Minuten bei minimaler Saugleistung. Egal, ob es sich um einen Holzboden, einen Keramikboden oder einen Teppich handelt, die Seitenbürste und die Rollbürste können doppelte Arbeit leisten, um Staub, Schmutz und Haare aus allen Ecken Ihres Hauses zu entfernen. *Basierend auf Lubluelu Labs, die tatsächliche Leistung kann in anderen Umgebungen abweichen.
  • 【APP-Kontrolle & Personalisierung】Der Staubsauger Roboter kann die SmartLife APP verwenden, um Reinigungsrouten zu überwachen, personalisierte Reinigungszeitpläne einzustellen, Reinigungsmodi zu ändern, Online-OTA-Upgrades durchzuführen und unterstützt auch die Kopplung mit Alexa und Google Home, so dass Sie mit Lubluelu den Komfort der vollständigen Kontrolle an Ihren Fingerspitzen genießen können. (nur 2.4G Netzwerk)
  • 【Benutzerdefinierte Reinigung + 24 No-Go Zonen】Multiple Modi wie Automatische Reinigung, Kantenreinigung, Zonenreinigung, Punktreinigung, Geplante Reinigung, Y- förmisches Wischen, etc.; 24 No-Go Zonen, um Teppich/Haustierbereich/Kinderspielbereich Sicherheit einzurichten, damit Ihr Saug und Wischroboter von Bereichen fernzuhalten, in denen Sie ihn nicht haben wollen.
  • 【Wir sind hier】Lubluelu hat sich schon immer der Philosophie Der Kunde steht an erster Stelle verschrieben. Wir verfügen über ein professionelles technisches FAE-Supportteam, um sicherzustellen, dass Sie Hilfe bekommen, wenn Sie sie brauchen, und um Ihnen ein zufriedenstellendes Erlebnis und auch eine 2-jährige Unterstützung zu bieten. Der Lubluelu SL68 Staubsaugerroboter ist ein großartiges Geschenk für Ihre Liebsten, insbesondere für ältere Menschen und Menschen mit eingeschränkter Mobilität.
199,99 €219,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Tesvor Saugroboter mit Wischfunktion,M2 Staubsauger Roboter,6000Pa Starke Saugkraft Roboterstaubsauger,Selbstaufladend,WLAN, 5200 mAh +180 Min.Laufzeit Ideal für Tierhaare,Teppich,Hartboden
Tesvor Saugroboter mit Wischfunktion,M2 Staubsauger Roboter,6000Pa Starke Saugkraft Roboterstaubsauger,Selbstaufladend,WLAN, 5200 mAh +180 Min.Laufzeit Ideal für Tierhaare,Teppich,Hartboden

  • ? 2-in-1 Reinigungsfunktion für besseres Saugen + Wischen: Der neue Tesvor M2 Saugroboter setzt auf modernste Wischtechnologie und ist mit einer qualitativ hochwertigen elektronischen Wasserpumpe sowie einem einstellbaren dreistufigen Wasserabgabesystem ausgestattet, welches Ihnen ein optimales sauberes reinigen ermöglicht.
  • ? Megastarke Saugfähigkeit von 6.000 PA: Der Tesvor M2 Staubsauger Roboter brilliert mit seiner beeindruckenden Saugleistung von 6.000 PA und übertrifft damit, im direkten Vergleich, andere Staubsaugeroboter im Markt. Er ist in der Lage in einem einzigen Durchgang kraftvoll den Schmutz aufzusaugen. Er ist effektiv und zeitsparend nicht nur auf Hartböden; selbst aus feinsten Teppichen werden Schmutz und Tierhaare mit Leichtigkeit aufgenommen.
  • ? 150 Minuten lange Laufzeit + automatisches Aufladen: Der Tesvor M2 Saugroboter verfügt über eine sehr leistungsstarke Lithium-Batterie mit 5200mAh, welche eine Betriebsdauer von bis zu unschlagbaren 150 Minuten liefert. Das sind zweieinhalb Stunden! Dank neuer innovativer Schutzmaßnahmen für den langen Akkubetrieb, ist der Haushaltsroboter absolut sicher und sehr langlebig. Sofern die Leistung der Batterie nachlässt.
  • ? Intelligente neue Gyroskop-Navigation:Der Tesvor M2 Staubsauger Roboter nutzt eine fortschrittliche Gyroskop-Navigation, um Ihr Zuhause systematisch und gründlich zu reinigen. Andere Roboterstaubsauger im gleichen Preissegment reinigen nach dem Zufallsprinzip und haben keine klaren Reinigungswege. Das Gegenteil ist beim Tesvor M2 der Fall. Hier folgt der Tesvor M2 einer detailliert effizienten „Zick-Zack-Route“, um absolut keine Stelle auszulassen.
  • ? Smart Control per neuer APP, Sprach + Fernsteuerung:Mit dem Tesvor M2 Saugroboter haben Sie die volle Kontrolle über die Reinigungsarbeiten. Sie können den Roboter bequem über die TESVOR APP steuern und zwischen fünf verschiedenen Reinigungsmodi wählen: Smart Clean, Edge Clean, Spot Clean, Rand Clean und Random Clean. Darüber hinaus können Sie sprachgesteuert den Tesvor M2 natürlich auch über ALEXA oder „Google Home“ verbinden.
  • ? Intelligente Reinigung auf jedem Bodenbelag:Der Tesvor M2 Saugroboter bietet eine optimale kraftvolle Reinigungsleistung auf verschiedensten Bodenbelägen. Neben Holzböden, welche natürlich schonend behandelt werden, eignen sich Fliesen und Teppiche hervorragend. Mit einer sehr hohen Saugkraft von 6.000 PA und einem abgestimmten effektiven Bürstenrollensystem werden mühelos Schmutz, Staub + Haare, welche sich oft im Teppich festgesetzt haben, entfernt.
  • ? Automatisches Wiederaufladen und intelligente Navigation:Der neu entwickelte Tesvor M2 Saugroboter verfügt über eine der fortschrittlichsten Navigationstechnologien mit komplexen adaptiven Systemen,selbstständig die Reinigung durchzuführen, abzuschließen und danach automatisch zur Ladestation zurückzukehren. Mit unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der Roboternavigation meistert der Tesvor M2 mühelos alle Räume mit mehr oder weniger Hindernissen und findet jedoch immer seinen Weg zurück
159,00 €189,00 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Saugroboter fährt nicht mehr richtig

Du bist gerade mitten im Haushalt und freust dich darüber, dass dein Saugroboter dir eine große Last abnimmt. Doch plötzlich bleibt er einfach stehen und bewegt sich keinen Zentimeter mehr. Keine Sorge, das ist ein Problem, das viele Saugroboterbesitzer schon einmal erlebt haben und es gibt ein paar einfache Lösungen, die du ausprobieren kannst.

Zuerst solltest du überprüfen, ob dein Saugroboter nicht einfach nur auf ein Hindernis gestoßen ist. Manchmal können Kabel, Teppichkanten oder andere Gegenstände das Gerät daran hindern, weiterzufahren. Versuche also, alle möglichen Hindernisse zu entfernen und starte den Saugroboter erneut.

Wenn das nicht hilft, könnte es sein, dass die Räder deines Saugroboters blockiert sind. Schau dir die Räder genau an und entferne gegebenenfalls Schmutz oder Haare, die sich dort verfangen haben könnten. Es kann auch sein, dass die Räder durch Verschleiß oder Beschädigung nicht mehr richtig funktionieren. In diesem Fall solltest du dich an den Hersteller oder den Kundendienst wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Ein weiterer möglicher Grund für das „Nicht-Mehr-Richtig-Fahren“ deines Saugroboters könnte ein Problem mit den Sensoren sein. Die Sensoren sind dafür verantwortlich, dass der Roboter Hindernisse erkennt und ihnen ausweicht. Überprüfe also, ob die Sensoren frei von Staub oder Schmutz sind und säubere sie gegebenenfalls vorsichtig mit einem sauberen Tuch.

Mit diesen Tipps solltest du hoffentlich dein Problem lösen können und dein Saugroboter kann bald wieder seine Arbeit aufnehmen. Dennoch ist es wichtig zu beachten, dass es verschiedene Gründe für ein solches Verhalten geben kann und es manchmal notwendig ist, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Aber für den Anfang sind diese einfachen Lösungen definitiv einen Versuch wert. Happy Saugroboting!

Der Saugroboter fängt nicht an zu saugen

Wenn dein Saugroboter einfach nicht mit dem Saugen beginnen möchte, kann das natürlich frustrierend sein. Aber keine Sorge, ich helfe dir gerne dabei, das Problem zu lösen! Es gibt verschiedene Gründe, warum dein Saugroboter stehen bleiben könnte, ohne anzufangen zu saugen.

Zunächst einmal solltest du sicherstellen, dass der Roboter ordnungsgemäß geladen ist. Manchmal kann es vorkommen, dass der Akku leer ist und der Saugroboter deshalb nicht mit der Reinigung beginnt. Überprüfe also, ob er ordnungsgemäß an das Ladegerät angeschlossen ist und lass ihn eine Weile aufladen, bevor du es erneut versuchst.

Ein weiterer möglicher Grund könnte sein, dass der Roboter blockiert ist. Überprüfe, ob sich keine Objekte, wie zum Beispiel Teppiche oder Kabel, im Weg befinden, die den Saugroboter daran hindern, loszulegen. Wenn du den Roboter manuell bewegst und er normal funktioniert, dann liegt es wahrscheinlich an einer Blockade.

Es könnte auch sein, dass der Saugroboter eine Fehlermeldung anzeigt. In diesem Fall empfehle ich dir, die Bedienungsanleitung zu lesen, um herauszufinden, was die Meldung bedeutet und wie du das Problem beheben kannst.

Es ist auch möglich, dass der Roboter Schwierigkeiten hat, sich in deinem Zuhause zurechtzufinden. Saugroboter verwenden Sensoren, um sich in der Umgebung zu orientieren, und manchmal kann es vorkommen, dass sie sich in einem unbekannten Bereich befinden oder mit ungewöhnlichen Hindernissen konfrontiert werden. In solchen Fällen kann es helfen, den Roboter in einen vertrauten Raum zu bringen und ihn dort starten zu lassen.

Wenn keiner dieser Lösungsansätze funktioniert, könnte es auch ein technisches Problem sein und du solltest den Kundendienst des Herstellers kontaktieren, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Ich hoffe, diese Tipps helfen dir dabei, das Problem mit deinem Saugroboter zu lösen und ihn wieder zum Saugen zu bringen. Viel Glück!

Ursachen für einen stillstehenden Saugroboter

Verschmutzte Sensoren

Du kennst das sicherlich: Dein Saugroboter ist fleißig dabei, den Boden zu saugen, aber plötzlich bleibt er stehen. Woran könnte das liegen? Eine mögliche Ursache für diesen Stillstand könnten verschmutzte Sensoren sein.

Die Sensoren an deinem Saugroboter sind dafür verantwortlich, Hindernisse zu erkennen und den Roboter zu steuern. Wenn diese Sensoren verschmutzt sind, können sie ihre Aufgabe nicht ordnungsgemäß erfüllen. Staub, Haare und andere kleine Partikel können sich im Laufe der Zeit auf den Sensoren ansammeln und sie verstopfen. Dadurch wird die Erkennung von Hindernissen beeinträchtigt und der Roboter bleibt stehen.

Um dieses Problem zu beheben, solltest du regelmäßig die Sensoren deines Saugroboters reinigen. Das kannst du ganz einfach mit einem weichen Tuch oder einer Bürste machen. Achte dabei darauf, dass du sanft vorgehst, um die Sensoren nicht zu beschädigen. Eine regelmäßige Reinigung der Sensoren ermöglicht es dem Roboter, effektiv zu arbeiten und Hindernisse zu umgehen.

Also, wenn dein Saugroboter während des Saugens stehen bleibt, überprüfe doch mal, ob die Sensoren verschmutzt sind. Eine schnelle Reinigung kann oft schon das Problem lösen und dein Roboter kann seine Arbeit fortsetzen.

Verhedderte Rollen und Bürsten

Ein häufiger Grund dafür, dass dein Saugroboter plötzlich stehen bleibt, sind verhedderte Rollen und Bürsten. Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber das passiert sogar den besten von uns! Wenn der Saugroboter über Kabel, Teppichfransen oder andere Hindernisse fährt, können sich die Rollen und Bürsten schnell verheddern und blockieren. Das ist besonders ärgerlich, wenn der Roboter mitten in der Reinigung stehen bleibt und du ihn manuell befreien musst.

Solche Verhedderungen müssen regelmäßig kontrolliert und gelöst werden, um ein reibungsloses Saug- und Reinigungserlebnis zu gewährleisten. Halte also immer ein Auge darauf, ob sich irgendwelche Kabel oder Teppichfransen um die Rollen oder Bürsten gewickelt haben. Du kannst sie dann einfach vorsichtig entfernen und den Saugroboter wieder in Gang bringen.

Es ist auch ratsam, vor jedem Einsatz des Saugroboters sicherzustellen, dass der Raum frei von losen Kabeln, Teppichfransen oder anderen Hindernissen ist, die sich um die Rollen und Bürsten wickeln könnten. So kannst du mögliche Blockaden von vornherein vermeiden und dein Saugroboter kann seine Arbeit problemlos erledigen.

Also, denk daran, immer ein Auge auf verhedderte Rollen und Bürsten zu haben, um sicherzustellen, dass dein Saugroboter immer in Bewegung bleibt und deinen Boden sauber hält!

Niedriger Akkustand

Du kennst das sicherlich: Du lässt deinen Saugroboter durch dein Zuhause fegen und plötzlich bleibt er mitten in der Reinigung stehen. Frustrierend, oder? Aber keine Sorge, es gibt verschiedene Gründe, warum dein Saugroboter plötzlich nicht mehr weiterarbeitet. Einer der häufigsten ist ein niedriger Akkustand.

Der Akku ist das Herzstück deines Saugroboters. Wenn er sich dem Ende zuneigt, ist es ganz normal, dass dein Roboter eine Pause einlegt. Das kann frustrierend sein, aber bedenke: Je größer die zu reinigende Fläche ist, desto häufiger musst du den Akku aufladen.

Es gibt jedoch ein paar Dinge, die du tun kannst, um die Akkulaufzeit deines Saugroboters zu verlängern. Zum Beispiel solltest du sicherstellen, dass du den Roboter vor dem Start vollständig auflädst. Wenn dein Roboter über eine intelligente Ladeoption verfügt, kann er sogar selbstständig zur Ladestation zurückkehren, wenn der Akku zur Neige geht.

Ein weiterer Tipp ist es, den Saugroboter nur dann einzusetzen, wenn du zuhause bist. So kannst du den Reinigungsvorgang jederzeit überwachen und bei Bedarf den Akku aufladen. Denke daran, dass Saugroboter nicht so viel Energie verbrauchen wie herkömmliche Staubsauger, daher musst du dir keine Sorgen machen, dass du ständig den Akku laden musst.

Also, wenn dein Saugroboter mal stehen bleibt, überprüfe als erstes den Akkustand. Lade ihn gegebenenfalls auf oder plane den Reinigungsvorgang so, dass er in einem Zyklus enden kann, der kompatibel mit der Akkulaufzeit ist. Damit verhinderst du ein vorzeitiges Ende der Reinigung und kannst dich weiterhin über ein sauberes Zuhause freuen.

Was du tun kannst, wenn der Saugroboter stehenbleibt

Überprüfe den Akkustand

Du hast gerade deinen Saugroboter eingeschaltet und plötzlich bleibt er mitten in der Reinigung stehen – frustrierend, nicht wahr? Keine Sorge, es gibt ein paar einfache Schritte, die du unternehmen kannst, um das Problem zu lösen. Ein häufiger Grund dafür, dass der Saugroboter stehenbleibt, ist ein niedriger Akkustand.

Um den Akkustand deines Saugroboters zu überprüfen, schau einfach auf dem Display oder der App nach einer Anzeige für die verbleibende Batterieleistung. Wenn der Akkustand niedrig ist, gibt es zwei Dinge, die du tun kannst.

Das erste ist, deinen Saugroboter zurück zur Ladestation zu bringen, damit er sich aufladen kann. Das klingt vielleicht offensichtlich, aber manchmal vergessen wir diese einfache Lösung. Sobald der Roboter vollständig aufgeladen ist, kann er die Reinigung nahtlos fortsetzen.

Wenn dein Saugroboter jedoch während des Saugens immer wieder stehenbleibt, obwohl der Akkustand in Ordnung ist, könnte es sein, dass das Ladegerät oder der Akku selbst defekt ist. In diesem Fall empfehle ich dir, den Kundendienst deines Saugroboterherstellers zu kontaktieren. Sie können dir bei der Fehlerbehebung oder dem Austausch des defekten Teils behilflich sein.

Denke daran, dass jeder Saugroboter unterschiedlich ist, aber die Überprüfung des Akkustands ist oft der erste Schritt zur Lösung des Problems. Mit ein wenig Aufmerksamkeit und Geduld wirst du deinen Saugroboter bald wieder reibungslos arbeiten sehen!

Empfehlung
HONITURE Saugroboter mit Wischfunktion,G20 Pro Staubsauger Roboter mit 4500Pa Starke Saugkraft,7,6 cm Roboterstaubsauger mit APP Steuerung 180 Min Laufzeit,Ideal für Tierhaare,Teppiche und Hartböden
HONITURE Saugroboter mit Wischfunktion,G20 Pro Staubsauger Roboter mit 4500Pa Starke Saugkraft,7,6 cm Roboterstaubsauger mit APP Steuerung 180 Min Laufzeit,Ideal für Tierhaare,Teppiche und Hartböden

  • ?️【Revolutionäres Leistungsupgrade】Der G20 Pro Staubsaugerroboter steigert die Saugleistung auf 4500PA und ist mit einem verbesserten 3200 mAh Hochleistungsakku ausgestattet, der eine starke Akkulaufzeit von 180 Minuten und eine komplette Reinigungsfläche von 200 m² ermöglicht. Sobald die Reinigung beendet ist oder die Leistung nicht mehr ausreicht, kehrt der Staubsaugerroboter automatisch zur Ladestation zurück, um für die nächste Reinigung bereit zu sein.
  • ?【Verbesserte Navigation und Hindernisvermeidung】 Das exklusive intelligente Navigationssystem des G20 Pro Saugroboter folgt einer effizienten Zick-Zack-Route, vermeidet wiederholtes Kehren und verbessert die Reinigungseffizienz um 50 %. Ausgestattet mit 23 Sensoren erkennt der Staubsaugerroboter Treppen und Hindernisse auf intelligente Weise, um sicherzustellen, dass der Roboter nicht stürzt oder kollidiert und so Schäden an Ihren Möbeln und Wänden vermeidet.
  • ?【Fegen, Saugen & Wischen 3 in 1】G20 Pro Staubsauger Roboter kann sowohl Staubbox als auch Wassertank gleichzeitig installieren, ohne sie immer wieder auszutauschen, unterstützt nur Fegen, nur Wischen, Fegen und Wischen zur gleichen Zeit, was die Effizienz der Reinigung erheblich verbessert, und kann mit allen Arten von Schmutz umgehen, ob es Staub, Krümel oder Flüssigkeiten ist.
  • ?【Kleiner Körper, Große Kapazität】Mit einem schlanken Körper von 7,6 cm kann der Roboterstaubsauger leicht in enge Räume (unter Betten/Sofas) gelangen, um zu fegen.Der 450 ml Staubtank kann eine große Menge an Staub aufnehmen, und die dreifache HEPA-Filtertechnologie verhindert, dass mikroskopisch kleine Staubpartikel wieder in die Luft gelangen.Der 250 ml große, elektronisch gesteuerte Wassertank kann mit einem 3-stufigen Wasserfluss frei eingestellt werden.
  • ?【APP & Alexa & Fernbedienung】Mit nur 3 Schritten zur Verbindung mit der APP können Sie den Staubsaugerroboter fernsteuern, auch wenn Sie nicht zu Hause sind, den Timer für die Reinigung einstellen und den Reinigungsmodus wählen. Der Saugroboter kann zur Sprachsteuerung auch mit Alexa verbunden werden und wird mit einer Fernbedienung geliefert. (Bitte beachten Sie: G20 Pro kann nur eine Verbindung zu 2,4-GHz-Netzwerken herstellen und unterstützt keine 5-GHz-Geräte).
  • ?【Carpet Booster & Boundary Strip】Der G20 Pro Staubsaugerroboter erhöht automatisch den Druck, wenn er auf einen Teppich trifft, und hilft dem Roboter, den Teppich für eine tiefere Reinigung hochzuklettern. Ausgestattet mit 2M Begrenzungsstreifen, um Ihnen zu helfen, Bereiche einzurichten, die nicht gereinigt werden dürfen (Hinweis: Entfernen Sie zuerst den Mophalter, dann reinigen Sie den Teppich).
  • ?【Was Sie erhalten】Das Paket enthält einen Staubsaugerroboter (mit Wassertank/Staubbehälter/HEAP-Filter/Rollbürste/Reinigungsklinge/Batterien), eine Ladestation, einen AC-Netzadapter, 2 Seitenbürsten, 1 Mophalter (Mop im Lieferumfang enthalten), 2 m Begrenzungsstreifen, 5 m Kabelbinder, eine Fernbedienung, ein Benutzerhandbuch, eine Schnellstartanleitung und unsere 12-monatige, problemlose Garantie.
159,17 €199,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
dreame D10 Plus Staubsaugerroboter mit automatischer Staubentleerung, LiDAR Navigation Hinderniserkennung, Saugleistung 4000Pa Teppiche und Tierhaare, Akku 170min, WiFi/APP Kontrolle, Weiß
dreame D10 Plus Staubsaugerroboter mit automatischer Staubentleerung, LiDAR Navigation Hinderniserkennung, Saugleistung 4000Pa Teppiche und Tierhaare, Akku 170min, WiFi/APP Kontrolle, Weiß

  • [45 Tage freihändig] Nach jedem Reinigungsvorgang kehrt der D10 Plus Roboter automatisch zum 2,5-Liter-Auffangbehälter zurück, um den gesammelten Staub leise und präzise selbst zu entleeren. Die Entleerung des Roboters in nur 10 Sekunden minimiert die Unterbrechungen und optimiert die Reinigungszeit. Die DualBoost-Technologie fängt Staub effizient auf, ohne zu verstopfen - dank zweier Luftzirkulationswege, die Schmutz entfernen, Gerüche blockieren und Verstopfungen verhindern. Sie leeren den Sammelbehälter alle 45 Tage, um den täglichen Kontakt mit Staub und Sekundärverschmutzung zu vermeiden
  • [Intelligente Laser-LiDAR-Navigation] Der D10 Plus kann die Wohnung in nur 8 Minuten (100 m²) genau abbilden und Hindernissen ausweichen, um eine effiziente und effektive Reinigung zu ermöglichen, insbesondere in Räumen mit eng beieinander stehenden Möbeln. Sie können in einem Radius von 8 Metern scannen und die LiDAR-Navigation und einen SLAM-Algorithmus für dynamische Kartierung und intelligente Routenplanung nutzen: Genaue Erkennung, genauere Kartierung. Größerer Scan-Radius, schnelleres Mapping. Bessere Navigation, weniger Kollisionen
  • [Reinigungsplanung und -anpassung] Über die App können Sie die Reinigungsorte und -zeiten des Roboters festlegen und bestimmen, welche Stellen er meiden soll. Mit Sprachbefehlen können Sie den Roboter durch die Integration von Google Assistent oder Amazon Alexa starten, anhalten oder stoppen, was die automatische Reinigung noch bequemer macht. Die Vorgänge können in der App individuell angepasst werden, um Reinigungsmodi auszuwählen, ausgewählte Räume zu reinigen, eine virtuelle Wand zu setzen, zu vermeidende Bereiche zu definieren und vieles mehr
  • [Leistungsstarker Sog 4000 Pa] Die leistungsstarke, selbstregulierende Saugleistung dringt tief in Teppiche ein und reinigt harte Oberflächen gründlich von Schmutz, Ablagerungen, Haaren, Tierhaaren und vielem mehr; er ist ideal für Haushalte mit Haustieren. Dank der intelligenten Teppicherkennung kann der Saugdruck auf bis zu 4000 Pa eingestellt werden, während das Walzendesign der Hauptbürste eine tiefe und effektive Reinigung ermöglicht
  • [2-in-1 Staubsaugen und Waschen] Es war noch nie so bequem, den Wasserverbrauch für die Bodenreinigung nach Ihren Bedürfnissen einzustellen. Wählen Sie einfach aus drei verschiedenen Wassermengenoptionen aus, um den Wasserverbrauch und die Luftfeuchtigkeit des Bodenreinigers entsprechend der Verschmutzung des Bodens zu steuern und eine effiziente und gründliche Reinigung zu gewährleisten. Der leistungsstarke 5.200-mAh-Akku bietet eine hohe Leistung für eine kontinuierliche Reinigung in großem Umfang, bis zu 170 Minuten ohne Unterbrechung
279,99 €299,00 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Lubluelu Saugroboter mit Wischfunktion 3-1, 4500Pa Staubsauger Roboter mit Lasernavigation, 54 dB Roboterstaubsauger mit Anti-Siphon-Technologie, 150 Min Laufzeit, APP Steuerung, 24 No-Go Zonen (SL68)
Lubluelu Saugroboter mit Wischfunktion 3-1, 4500Pa Staubsauger Roboter mit Lasernavigation, 54 dB Roboterstaubsauger mit Anti-Siphon-Technologie, 150 Min Laufzeit, APP Steuerung, 24 No-Go Zonen (SL68)

  • 【Erste Auszeichnung】: Der Lubluelu Saugroboter SL68 mit Wischfunktion wurde zum ersten Mal mit dem französischen Designpreis 2024 ausgezeichnet, was eine Anerkennung für unser Produktdesign darstellt. Wir setzen auf Innovation, um unseren Kunden noch bessere Produkte zu bieten.
  • 【Wassertank-Verbesserung: Anti-Siphon-Technologie】: Der Saugroboter nimmt innovative Anti-Siphon-Technologie in den Wassertank, durch diese verbesserte Technologie kann nicht nur effektiv zu lindern die Verformung oder Fäulnis Problem der Holzböden aufgrund von Wasserleckagen, sondern auch das Korrosionsproblem der Ladestation aufgrund von Wasserleckagen zu lösen.
  • 【360°Präzise LIDAR-Navigation】Die Echtzeit-Kartenerstellung kombiniert Präzisionslasertechnologie und fortschrittliche Sensoren, unsere Roboterstaubsauger ist 3-mal* schneller als Standard-LDS-Kartierung. 8M Laser-Reichweite passt sich an eine Vielzahl von komplexen Hausumgebungen an und erstellt schnell bis zu 5 Karten. Kein Bereich wird übersehen und die Reinigungseffizienz erreicht über 85 %*. *Basierend auf Lubluelu Labs, die tatsächliche Leistung kann in anderen Umgebungen abweichen.
  • 【3-in-1: Saugen, Wischen, Kehren】 Der Staubsaugroboter verwendet eine präzise mikrogesteuerte Wasserpumpe, die die Einstellung von hohem/mittlerem/niedrigem Wasserdurchfluss, nass und trocken unterstützt. Wenn Sie den Y-Reinigungsmodus einschalten, können Sie das manuelle Wischen für sauberere Böden wirklich simulieren.
  • 【4500Pa Starke Saugleistung,90-150Min Laufzeit】Mit dem japanischen Hochgeschwindigkeits-BIDC-Motor hat der Staubsaugroboter eine Saugleistung von bis zu 4500Pa* mit 3 Stufen der Einstellung. Akkulaufzeit von bis zu 150* Minuten bei minimaler Saugleistung. Egal, ob es sich um einen Holzboden, einen Keramikboden oder einen Teppich handelt, die Seitenbürste und die Rollbürste können doppelte Arbeit leisten, um Staub, Schmutz und Haare aus allen Ecken Ihres Hauses zu entfernen. *Basierend auf Lubluelu Labs, die tatsächliche Leistung kann in anderen Umgebungen abweichen.
  • 【APP-Kontrolle & Personalisierung】Der Staubsauger Roboter kann die SmartLife APP verwenden, um Reinigungsrouten zu überwachen, personalisierte Reinigungszeitpläne einzustellen, Reinigungsmodi zu ändern, Online-OTA-Upgrades durchzuführen und unterstützt auch die Kopplung mit Alexa und Google Home, so dass Sie mit Lubluelu den Komfort der vollständigen Kontrolle an Ihren Fingerspitzen genießen können. (nur 2.4G Netzwerk)
  • 【Benutzerdefinierte Reinigung + 24 No-Go Zonen】Multiple Modi wie Automatische Reinigung, Kantenreinigung, Zonenreinigung, Punktreinigung, Geplante Reinigung, Y- förmisches Wischen, etc.; 24 No-Go Zonen, um Teppich/Haustierbereich/Kinderspielbereich Sicherheit einzurichten, damit Ihr Saug und Wischroboter von Bereichen fernzuhalten, in denen Sie ihn nicht haben wollen.
  • 【Wir sind hier】Lubluelu hat sich schon immer der Philosophie Der Kunde steht an erster Stelle verschrieben. Wir verfügen über ein professionelles technisches FAE-Supportteam, um sicherzustellen, dass Sie Hilfe bekommen, wenn Sie sie brauchen, und um Ihnen ein zufriedenstellendes Erlebnis und auch eine 2-jährige Unterstützung zu bieten. Der Lubluelu SL68 Staubsaugerroboter ist ein großartiges Geschenk für Ihre Liebsten, insbesondere für ältere Menschen und Menschen mit eingeschränkter Mobilität.
199,99 €219,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Reinige die Sensoren

Sollte dein Saugroboter während des Saugens plötzlich stehen bleiben, kann das ein Indiz dafür sein, dass die Sensoren verschmutzt sind. Nichts ist ärgerlicher, als wenn dein fleißiger Helfer plötzlich streikt. Doch keine Sorge, das Problem lässt sich oft ganz einfach beheben, indem du die Sensoren reinigst.

Die Sensoren sind dafür verantwortlich, dass der Saugroboter Hindernisse erkennt und ihnen ausweicht. Wenn diese Sensoren jedoch mit Staub oder Schmutzpartikeln bedeckt sind, kann der Roboter seine Umgebung nicht mehr korrekt wahrnehmen und bleibt deshalb stehen.

Um die Sensoren zu reinigen, benötigst du lediglich ein weiches, trockenes Tuch oder ein Wattestäbchen. Sorge dafür, dass der Saugroboter ausgeschaltet und vom Stromnetz getrennt ist, bevor du mit der Reinigung beginnst.

Sanft und vorsichtig wischst du das Tuch oder Wattestäbchen über die Sensoren, um Schmutz und Staub zu entfernen. Achte darauf, dass du die Sensoren nicht beschädigst, sondern nur reinigst. In den meisten Fällen reicht diese einfache Maßnahme aus, um den Saugroboter wieder zum Laufen zu bringen.

Falls dein Saugroboter nach der Reinigung der Sensoren immer noch nicht funktioniert, solltest du die Bedienungsanleitung zur Hand nehmen oder den Kundenservice kontaktieren. In den meisten Fällen können sie dir weiterhelfen und das Problem gemeinsam mit dir lösen. Also keine Sorge, dein Saugroboter wird schon bald wieder seine Arbeit aufnehmen und dir ein sauberes Zuhause bescheren!

Die wichtigsten Stichpunkte
Überprüfe den Akkustand des Saugroboters.
Reinige die Sensoren des Saugroboters.
Entferne mögliche Hindernisse, die den Saugroboter blockieren könnten.
Stelle sicher, dass der Saugroboter keine losen Kabel oder Teppichfransen eingesaugt hat.
Starte den Saugroboter neu, indem du ihn ausschaltest und erneut einschaltest.
Überprüfe die Filter des Saugroboters auf Verstopfung.
Stelle sicher, dass die Bürsten des Saugroboters nicht verheddert oder verschmutzt sind.
Prüfe die Saugöffnung auf mögliche Verstopfungen.
Stelle sicher, dass der Saugroboter auf einer ebenen Fläche steht und nicht auf einem Hindernis oder Teppich hängen geblieben ist.
Überprüfe die Programmierung des Saugroboters und passe sie gegebenenfalls an.
Wende dich an den Kundendienst, wenn das Problem weiterhin besteht.

Überprüfe die Rollen und Bürsten

Wenn dein Saugroboter während des Saugens plötzlich stehenbleibt, gibt es ein paar Dinge, die du überprüfen kannst, um das Problem zu lösen. Ein häufiger Grund dafür könnte sein, dass sich die Rollen oder Bürsten verhakt haben.

Schau dir zunächst die Rollen an. Manchmal können sich Haare, Fäden oder andere Kleinteile darin verfangen und verhindern, dass sie sich frei drehen. Du kannst vorsichtig mit deinen Fingern oder einem kleinen Werkzeug diese Verunreinigungen entfernen. Vergiss nicht, den Roboter dabei auszuschalten und den Netzstecker zu ziehen, um sicherzustellen, dass sich keine Teile bewegen, während du daran arbeitest.

Auch die Bürsten könnten ein Problem verursachen, wenn sie verstopft sind. Schau dir die Borsten an und entferne jeglichen Schmutz oder Haare, die sich darin verfangen haben. Eine kleine Bürste oder eine Pinzette können dabei hilfreich sein.

Sobald du die Rollen und Bürsten überprüft und gereinigt hast, kannst du deinen Saugroboter wieder einschalten und testen, ob das Problem behoben wurde. In den meisten Fällen sollte er nun wieder reibungslos saugen können.

Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, könntest du einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen oder den Kundenservice kontaktieren. Sie können dir weitere Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung geben oder dir bei der Reparatur helfen.

Überprüfe den Akkustand

Stecke den Saugroboter in die Ladestation

Du hast also bemerkt, dass dein treuer Saugroboter mitten in der Reinigung plötzlich stehen geblieben ist. Das kann schon mal passieren, und es gibt einige einfache Schritte, die du unternehmen kannst, um das Problem zu lösen. Als Erstes solltest du den Akkustand überprüfen – das ist oft die Ursache für solche Unterbrechungen.

Wenn dein Saugroboter während des Saugvorgangs stoppt, könnte es sein, dass der Akku einfach leer ist. Das ist kein Grund zur Sorge, denn Saugroboter haben normalerweise eine Funktion, die es ihnen ermöglicht, automatisch zur Ladestation zurückzukehren, wenn der Akkustand niedrig ist. Du musst ihn einfach nur in die Ladestation stecken und warten, bis er vollständig aufgeladen ist.

Es kann natürlich auch sein, dass die Ladestation nicht richtig angeschlossen ist oder der Strom unterbrochen wurde. Überprüfe daher immer, ob die Verbindung stabil ist und die Ladestation mit Strom versorgt wird. Manchmal kann es auch helfen, den Saugroboter auszuschalten und dann erneut einzuschalten und ihn zurück zur Basisstation zu führen.

Indem du deinen Saugroboter in die Ladestation steckst, sicherst du dir eine reibungslose Reinigung, da der Roboter so immer mit ausreichend Energie versorgt ist. Also, wenn dein Saugroboter während des Saugens stehen bleibt, überprüfe zuerst den Akkustand und stecke ihn in die Ladestation. Das sollte das Problem schnell lösen und du kannst deinem Roboter wieder vertrauen, deine Böden strahlend sauber zu halten!

Überprüfe die Anzeige am Saugroboter

Du fragst dich, was passiert, wenn dein Saugroboter plötzlich während des Saugens stehen bleibt? Keine Sorge, es gibt verschiedene Gründe dafür und ich werde dir helfen, das Problem zu lösen.

Ein erster Schritt ist, die Anzeige am Saugroboter zu überprüfen. Viele Modelle verfügen über eine praktische Anzeige, die den Akkustand anzeigt. Diese Anzeige kann dir dabei helfen, festzustellen, ob der Roboter aufgrund eines leeren Akkus stehen geblieben ist.

Wenn du also bemerkst, dass die Akkuanzeige niedrig ist, ist es höchste Zeit, den Saugroboter aufzuladen. Stelle sicher, dass du das Ladekabel richtig anschließt und den Saugroboter an der Ladestation platzierst. Normalerweise benötigt er eine gewisse Zeit zum Aufladen, bevor er wieder einsatzbereit ist.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass manche Saugroboter möglicherweise keine Anzeige für den Akkustand haben. In diesem Fall kannst du den Roboter einfach an die Ladestation bringen und ihn aufladen lassen, um sicherzustellen, dass der Akku nicht leer ist.

Die Anzeige am Saugroboter ist also ein nützliches Hilfsmittel, um festzustellen, ob der Roboter aufgrund eines leeren Akkus stehen geblieben ist. Überprüfe regelmäßig den Akkustand, um sicherzustellen, dass dein Saugroboter immer einsatzbereit ist.

Lade den Saugroboter vollständig auf

Wenn dein Saugroboter während des Saugens plötzlich stehen bleibt, kann das frustrierend sein. Eine mögliche Ursache für dieses Problem könnte ein niedriger Akkustand sein. Deshalb ist es wichtig, den Akkustand regelmäßig zu überprüfen.

Wenn du feststellst, dass der Akkustand niedrig ist, besteht die beste Lösung darin, deinen Saugroboter vollständig aufzuladen. Das bedeutet, dass du das Ladegerät anschließt und dem Roboter genügend Zeit gibst, um seine Batterie wieder vollständig aufzuladen. Hierbei ist es wichtig zu beachten, dass das Aufladen je nach Modell unterschiedlich lange dauern kann.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es mich zunächst verwirrte, wie lange mein Saugroboter zum Aufladen benötigte. Aber nachdem ich mich damit auseinandergesetzt hatte, lernte ich, geduldig zu sein und dem Roboter die Zeit zu geben, die er braucht, um sich vollständig aufzuladen.

Den Saugroboter vollständig aufzuladen, bevor du ihn wieder benutzt, kann in den meisten Fällen das Problem des plötzlichen Stillstands beheben. Also achte darauf, dass du regelmäßig den Akkustand überprüfst und den Roboter vollständig auflädst, um ein reibungsloses Saugerlebnis zu gewährleisten.

Reinige die Sensoren

Empfehlung
Lubluelu Saugroboter mit Wischfunktion 3-1, 4500Pa Staubsauger Roboter mit Lasernavigation, 54 dB Roboterstaubsauger mit Anti-Siphon-Technologie, 150 Min Laufzeit, APP Steuerung, 24 No-Go Zonen (SL68)
Lubluelu Saugroboter mit Wischfunktion 3-1, 4500Pa Staubsauger Roboter mit Lasernavigation, 54 dB Roboterstaubsauger mit Anti-Siphon-Technologie, 150 Min Laufzeit, APP Steuerung, 24 No-Go Zonen (SL68)

  • 【Erste Auszeichnung】: Der Lubluelu Saugroboter SL68 mit Wischfunktion wurde zum ersten Mal mit dem französischen Designpreis 2024 ausgezeichnet, was eine Anerkennung für unser Produktdesign darstellt. Wir setzen auf Innovation, um unseren Kunden noch bessere Produkte zu bieten.
  • 【Wassertank-Verbesserung: Anti-Siphon-Technologie】: Der Saugroboter nimmt innovative Anti-Siphon-Technologie in den Wassertank, durch diese verbesserte Technologie kann nicht nur effektiv zu lindern die Verformung oder Fäulnis Problem der Holzböden aufgrund von Wasserleckagen, sondern auch das Korrosionsproblem der Ladestation aufgrund von Wasserleckagen zu lösen.
  • 【360°Präzise LIDAR-Navigation】Die Echtzeit-Kartenerstellung kombiniert Präzisionslasertechnologie und fortschrittliche Sensoren, unsere Roboterstaubsauger ist 3-mal* schneller als Standard-LDS-Kartierung. 8M Laser-Reichweite passt sich an eine Vielzahl von komplexen Hausumgebungen an und erstellt schnell bis zu 5 Karten. Kein Bereich wird übersehen und die Reinigungseffizienz erreicht über 85 %*. *Basierend auf Lubluelu Labs, die tatsächliche Leistung kann in anderen Umgebungen abweichen.
  • 【3-in-1: Saugen, Wischen, Kehren】 Der Staubsaugroboter verwendet eine präzise mikrogesteuerte Wasserpumpe, die die Einstellung von hohem/mittlerem/niedrigem Wasserdurchfluss, nass und trocken unterstützt. Wenn Sie den Y-Reinigungsmodus einschalten, können Sie das manuelle Wischen für sauberere Böden wirklich simulieren.
  • 【4500Pa Starke Saugleistung,90-150Min Laufzeit】Mit dem japanischen Hochgeschwindigkeits-BIDC-Motor hat der Staubsaugroboter eine Saugleistung von bis zu 4500Pa* mit 3 Stufen der Einstellung. Akkulaufzeit von bis zu 150* Minuten bei minimaler Saugleistung. Egal, ob es sich um einen Holzboden, einen Keramikboden oder einen Teppich handelt, die Seitenbürste und die Rollbürste können doppelte Arbeit leisten, um Staub, Schmutz und Haare aus allen Ecken Ihres Hauses zu entfernen. *Basierend auf Lubluelu Labs, die tatsächliche Leistung kann in anderen Umgebungen abweichen.
  • 【APP-Kontrolle & Personalisierung】Der Staubsauger Roboter kann die SmartLife APP verwenden, um Reinigungsrouten zu überwachen, personalisierte Reinigungszeitpläne einzustellen, Reinigungsmodi zu ändern, Online-OTA-Upgrades durchzuführen und unterstützt auch die Kopplung mit Alexa und Google Home, so dass Sie mit Lubluelu den Komfort der vollständigen Kontrolle an Ihren Fingerspitzen genießen können. (nur 2.4G Netzwerk)
  • 【Benutzerdefinierte Reinigung + 24 No-Go Zonen】Multiple Modi wie Automatische Reinigung, Kantenreinigung, Zonenreinigung, Punktreinigung, Geplante Reinigung, Y- förmisches Wischen, etc.; 24 No-Go Zonen, um Teppich/Haustierbereich/Kinderspielbereich Sicherheit einzurichten, damit Ihr Saug und Wischroboter von Bereichen fernzuhalten, in denen Sie ihn nicht haben wollen.
  • 【Wir sind hier】Lubluelu hat sich schon immer der Philosophie Der Kunde steht an erster Stelle verschrieben. Wir verfügen über ein professionelles technisches FAE-Supportteam, um sicherzustellen, dass Sie Hilfe bekommen, wenn Sie sie brauchen, und um Ihnen ein zufriedenstellendes Erlebnis und auch eine 2-jährige Unterstützung zu bieten. Der Lubluelu SL68 Staubsaugerroboter ist ein großartiges Geschenk für Ihre Liebsten, insbesondere für ältere Menschen und Menschen mit eingeschränkter Mobilität.
199,99 €219,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Tesvor Saugroboter mit Wischfunktion,M2 Staubsauger Roboter,6000Pa Starke Saugkraft Roboterstaubsauger,Selbstaufladend,WLAN, 5200 mAh +180 Min.Laufzeit Ideal für Tierhaare,Teppich,Hartboden
Tesvor Saugroboter mit Wischfunktion,M2 Staubsauger Roboter,6000Pa Starke Saugkraft Roboterstaubsauger,Selbstaufladend,WLAN, 5200 mAh +180 Min.Laufzeit Ideal für Tierhaare,Teppich,Hartboden

  • ? 2-in-1 Reinigungsfunktion für besseres Saugen + Wischen: Der neue Tesvor M2 Saugroboter setzt auf modernste Wischtechnologie und ist mit einer qualitativ hochwertigen elektronischen Wasserpumpe sowie einem einstellbaren dreistufigen Wasserabgabesystem ausgestattet, welches Ihnen ein optimales sauberes reinigen ermöglicht.
  • ? Megastarke Saugfähigkeit von 6.000 PA: Der Tesvor M2 Staubsauger Roboter brilliert mit seiner beeindruckenden Saugleistung von 6.000 PA und übertrifft damit, im direkten Vergleich, andere Staubsaugeroboter im Markt. Er ist in der Lage in einem einzigen Durchgang kraftvoll den Schmutz aufzusaugen. Er ist effektiv und zeitsparend nicht nur auf Hartböden; selbst aus feinsten Teppichen werden Schmutz und Tierhaare mit Leichtigkeit aufgenommen.
  • ? 150 Minuten lange Laufzeit + automatisches Aufladen: Der Tesvor M2 Saugroboter verfügt über eine sehr leistungsstarke Lithium-Batterie mit 5200mAh, welche eine Betriebsdauer von bis zu unschlagbaren 150 Minuten liefert. Das sind zweieinhalb Stunden! Dank neuer innovativer Schutzmaßnahmen für den langen Akkubetrieb, ist der Haushaltsroboter absolut sicher und sehr langlebig. Sofern die Leistung der Batterie nachlässt.
  • ? Intelligente neue Gyroskop-Navigation:Der Tesvor M2 Staubsauger Roboter nutzt eine fortschrittliche Gyroskop-Navigation, um Ihr Zuhause systematisch und gründlich zu reinigen. Andere Roboterstaubsauger im gleichen Preissegment reinigen nach dem Zufallsprinzip und haben keine klaren Reinigungswege. Das Gegenteil ist beim Tesvor M2 der Fall. Hier folgt der Tesvor M2 einer detailliert effizienten „Zick-Zack-Route“, um absolut keine Stelle auszulassen.
  • ? Smart Control per neuer APP, Sprach + Fernsteuerung:Mit dem Tesvor M2 Saugroboter haben Sie die volle Kontrolle über die Reinigungsarbeiten. Sie können den Roboter bequem über die TESVOR APP steuern und zwischen fünf verschiedenen Reinigungsmodi wählen: Smart Clean, Edge Clean, Spot Clean, Rand Clean und Random Clean. Darüber hinaus können Sie sprachgesteuert den Tesvor M2 natürlich auch über ALEXA oder „Google Home“ verbinden.
  • ? Intelligente Reinigung auf jedem Bodenbelag:Der Tesvor M2 Saugroboter bietet eine optimale kraftvolle Reinigungsleistung auf verschiedensten Bodenbelägen. Neben Holzböden, welche natürlich schonend behandelt werden, eignen sich Fliesen und Teppiche hervorragend. Mit einer sehr hohen Saugkraft von 6.000 PA und einem abgestimmten effektiven Bürstenrollensystem werden mühelos Schmutz, Staub + Haare, welche sich oft im Teppich festgesetzt haben, entfernt.
  • ? Automatisches Wiederaufladen und intelligente Navigation:Der neu entwickelte Tesvor M2 Saugroboter verfügt über eine der fortschrittlichsten Navigationstechnologien mit komplexen adaptiven Systemen,selbstständig die Reinigung durchzuführen, abzuschließen und danach automatisch zur Ladestation zurückzukehren. Mit unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der Roboternavigation meistert der Tesvor M2 mühelos alle Räume mit mehr oder weniger Hindernissen und findet jedoch immer seinen Weg zurück
159,00 €189,00 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
HONITURE Saugroboter mit Wischfunktion,G20 Pro Staubsauger Roboter mit 4500Pa Starke Saugkraft,7,6 cm Roboterstaubsauger mit APP Steuerung 180 Min Laufzeit,Ideal für Tierhaare,Teppiche und Hartböden
HONITURE Saugroboter mit Wischfunktion,G20 Pro Staubsauger Roboter mit 4500Pa Starke Saugkraft,7,6 cm Roboterstaubsauger mit APP Steuerung 180 Min Laufzeit,Ideal für Tierhaare,Teppiche und Hartböden

  • ?️【Revolutionäres Leistungsupgrade】Der G20 Pro Staubsaugerroboter steigert die Saugleistung auf 4500PA und ist mit einem verbesserten 3200 mAh Hochleistungsakku ausgestattet, der eine starke Akkulaufzeit von 180 Minuten und eine komplette Reinigungsfläche von 200 m² ermöglicht. Sobald die Reinigung beendet ist oder die Leistung nicht mehr ausreicht, kehrt der Staubsaugerroboter automatisch zur Ladestation zurück, um für die nächste Reinigung bereit zu sein.
  • ?【Verbesserte Navigation und Hindernisvermeidung】 Das exklusive intelligente Navigationssystem des G20 Pro Saugroboter folgt einer effizienten Zick-Zack-Route, vermeidet wiederholtes Kehren und verbessert die Reinigungseffizienz um 50 %. Ausgestattet mit 23 Sensoren erkennt der Staubsaugerroboter Treppen und Hindernisse auf intelligente Weise, um sicherzustellen, dass der Roboter nicht stürzt oder kollidiert und so Schäden an Ihren Möbeln und Wänden vermeidet.
  • ?【Fegen, Saugen & Wischen 3 in 1】G20 Pro Staubsauger Roboter kann sowohl Staubbox als auch Wassertank gleichzeitig installieren, ohne sie immer wieder auszutauschen, unterstützt nur Fegen, nur Wischen, Fegen und Wischen zur gleichen Zeit, was die Effizienz der Reinigung erheblich verbessert, und kann mit allen Arten von Schmutz umgehen, ob es Staub, Krümel oder Flüssigkeiten ist.
  • ?【Kleiner Körper, Große Kapazität】Mit einem schlanken Körper von 7,6 cm kann der Roboterstaubsauger leicht in enge Räume (unter Betten/Sofas) gelangen, um zu fegen.Der 450 ml Staubtank kann eine große Menge an Staub aufnehmen, und die dreifache HEPA-Filtertechnologie verhindert, dass mikroskopisch kleine Staubpartikel wieder in die Luft gelangen.Der 250 ml große, elektronisch gesteuerte Wassertank kann mit einem 3-stufigen Wasserfluss frei eingestellt werden.
  • ?【APP & Alexa & Fernbedienung】Mit nur 3 Schritten zur Verbindung mit der APP können Sie den Staubsaugerroboter fernsteuern, auch wenn Sie nicht zu Hause sind, den Timer für die Reinigung einstellen und den Reinigungsmodus wählen. Der Saugroboter kann zur Sprachsteuerung auch mit Alexa verbunden werden und wird mit einer Fernbedienung geliefert. (Bitte beachten Sie: G20 Pro kann nur eine Verbindung zu 2,4-GHz-Netzwerken herstellen und unterstützt keine 5-GHz-Geräte).
  • ?【Carpet Booster & Boundary Strip】Der G20 Pro Staubsaugerroboter erhöht automatisch den Druck, wenn er auf einen Teppich trifft, und hilft dem Roboter, den Teppich für eine tiefere Reinigung hochzuklettern. Ausgestattet mit 2M Begrenzungsstreifen, um Ihnen zu helfen, Bereiche einzurichten, die nicht gereinigt werden dürfen (Hinweis: Entfernen Sie zuerst den Mophalter, dann reinigen Sie den Teppich).
  • ?【Was Sie erhalten】Das Paket enthält einen Staubsaugerroboter (mit Wassertank/Staubbehälter/HEAP-Filter/Rollbürste/Reinigungsklinge/Batterien), eine Ladestation, einen AC-Netzadapter, 2 Seitenbürsten, 1 Mophalter (Mop im Lieferumfang enthalten), 2 m Begrenzungsstreifen, 5 m Kabelbinder, eine Fernbedienung, ein Benutzerhandbuch, eine Schnellstartanleitung und unsere 12-monatige, problemlose Garantie.
159,17 €199,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Suche nach den Sensoren am Saugroboter

Schau mal, wenn dein Saugroboter während des Saugens einfach stehen bleibt, ist das natürlich ärgerlich. Aber keine Sorge, in den meisten Fällen ist das Problem ganz einfach zu lösen. Oftmals liegt es nämlich daran, dass die Sensoren des Roboters verschmutzt sind.

Also, was kannst du tun? Ganz einfach: Suche nach den Sensoren am Saugroboter. Diese befinden sich meist an der Unterseite des Geräts, in der Nähe der Räder oder der Kantenbürsten. Es kann sein, dass sie etwas versteckt sind, also schau ruhig genauer hin.

Sobald du die Sensoren gefunden hast, überprüfe sie auf eventuelle Verschmutzungen. Staub, Haare oder andere kleine Partikel können sich dort ansammeln und die Sensoren beeinflussen.

Um sie zu reinigen, kannst du entweder ein weiches Tuch verwenden oder eine kleine Bürste. Wische vorsichtig über die Sensoren, um sie von jeglichem Schmutz zu befreien. Achte darauf, dass du nicht zu fest drückst, um sie nicht zu beschädigen.

Wenn du das erledigt hast, setze den Roboter wieder auf den Boden und starte ihn erneut. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird er nun wieder reibungslos weiterarbeiten können.

Also, keine Panik, wenn dein Saugroboter mal stehen bleibt. Eine schnelle Reinigung der Sensoren kann oft schon die Lösung sein. Und falls das Problem weiterhin besteht, kannst du dich natürlich auch jederzeit an den Kundenservice des Herstellers wenden.

Entferne vorsichtig Schmutz oder Staub von den Sensoren

Um sicherzustellen, dass dein Saugroboter reibungslos funktioniert, ist es wichtig, regelmäßig die Sensoren zu reinigen. Diese kleinen, aber wichtigen Teile sind dafür verantwortlich, dass der Roboter Hindernisse erkennt und Kollisionen vermeidet. Wenn Schmutz oder Staub die Sensoren bedeckt, kann dies zu Fehlfunktionen führen und den Saugroboter zum Stehen bringen.

Wenn du also feststellst, dass dein Roboter nicht mehr vorwärtskommt oder plötzlich aufhört zu saugen, solltest du als erstes die Sensoren überprüfen. Um den Schmutz zu entfernen, nimm dir am besten ein weiches Tuch oder einen Mikrofasertuch und reibe damit sanft über die Sensoren. Sei vorsichtig dabei, denn die Sensoren sind empfindlich. Vermeide es, zu viel Druck auszuüben oder aggressive Reinigungsmittel zu verwenden.

Ich selbst habe oft meine Sensoren reinigen müssen, da mein Roboter gerne an kleinen Gegenständen hängenbleibt und so Schmutz ansammelt. Es ist erstaunlich, wie viel Unterschied es macht, wenn die Sensoren sauber sind. Mein Saugroboter kann jetzt wieder mühelos um Hindernisse herumfahren und gründlich saugen.

Also, wenn dein Saugroboter während des Saugens stehen bleibt, denk daran, die Sensoren vorsichtig von Schmutz oder Staub zu befreien. Es ist eine einfache Lösung, die viel Ärger ersparen kann.

Prüfe, ob die Sensoren nun sauber sind

Nachdem du die Bürsten und Filter deines Saugroboters gereinigt hast, solltest du unbedingt auch die Sensoren überprüfen. Die Sensoren sind das „Auge“ deines kleinen Helfers und sie ermöglichen es ihm, Hindernissen auszuweichen und sicher durch dein Zuhause zu navigieren.

Um zu prüfen, ob die Sensoren nun sauber sind, kannst du einen weichen, leicht feuchten Lappen verwenden. Wische vorsichtig über die Sensoren, um Staub oder Schmutz zu entfernen. Achte dabei darauf, dass du die Sensoren nicht beschädigst, da sie empfindlich sein können.

Es kann auch hilfreich sein, die Bedienungsanleitung deines Saugroboters zu Rate zu ziehen, um genaue Informationen über die Position und Reinigung der Sensoren zu erhalten. Manchmal müssen bestimmte Sensoren auch abgenommen und separat gereinigt werden.

Wenn du die Sensoren gereinigt hast, setze deinen Saugroboter wieder zurück in seine Ladestation und starte einen erneuten Reinigungsdurchgang. Überwache dabei, ob der Roboter nun ordnungsgemäß funktioniert und sich frei bewegen kann.

Die Reinigung der Sensoren kann dazu beitragen, dass dein Saugroboter wieder reibungslos arbeitet und Hindernisse erfolgreich umgeht. Wenn du jedoch weiterhin Probleme feststellst, könnte es ratsam sein, den Kundendienst zu kontaktieren oder weitere Schritte zur Fehlersuche zu unternehmen.

Denke immer daran, dass eine regelmäßige Pflege und Wartung deines Saugroboters dessen Lebensdauer verlängert und dafür sorgt, dass er seine Aufgaben zuverlässig erledigt. Also, gewähre den Sensoren etwas Aufmerksamkeit und sorge dafür, dass sie staubfrei bleiben!

Überprüfe die Rollen und Bürsten

Drehe den Saugroboter um

Wenn dein Saugroboter während des Saugens stehen bleibt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, was das Problem verursachen könnte. In diesem Unterpunkt möchte ich dir erklären, warum es wichtig ist, den Saugroboter umzudrehen und was du dabei beachten solltest.

Wenn dein Roboter plötzlich stehenbleibt, kann es sein, dass sich Schmutz oder Haare um die Rollen oder Bürsten gewickelt haben. Diese Art von Verstopfung kann die Bewegungsfreiheit des Roboters erheblich einschränken. Um das Problem zu lösen, empfehle ich dir den Saugroboter vorsichtig umzudrehen.

Wenn du den Roboter umdrehst, solltest du darauf achten, dass er auf einer stabilen Oberfläche liegt, um ein Umfallen zu vermeiden. Du könntest zum Beispiel ein Handtuch oder eine weiche Unterlage verwenden, um den Roboter abzulegen.

Anschließend kannst du dir die Rollen und Bürsten genauer ansehen. Überprüfe, ob sich Schmutz, Haare oder andere Verunreinigungen darin befinden. Mit einer kleinen Bürste oder einem Pinsel kannst du den Schmutz vorsichtig entfernen. Achte dabei darauf, dass du die Rollen und Bürsten nicht beschädigst.

Indem du den Saugroboter regelmäßig umdrehst und die Rollen und Bürsten überprüfst, kannst du sicherstellen, dass er reibungslos funktioniert und effektiv saugen kann. Es ist eine einfache Maßnahme, die viel Ärger ersparen kann. Also vergiss nicht, deinen Saugroboter immer mal wieder umzudrehen und nach Verunreinigungen zu suchen. Du wirst überrascht sein, wie gut das funktioniert!

Häufige Fragen zum Thema
Was ist ein Saugroboter?
Ein Saugroboter ist ein autonomer Roboter, der entwickelt wurde, um den Boden zu reinigen.
Warum bleibt mein Saugroboter manchmal stehen?
Mögliche Gründe können eine schwache Akkuleistung, ein Hindernis im Weg oder ein technisches Problem sein.
Was passiert, wenn mein Saugroboter während des Saugens stehen bleibt?
Der Saugroboter wird in der Regel eine Fehlermeldung ausgeben und auf seine Ladestation zurückkehren.
Wie kann ich überprüfen, ob der Akku meines Saugroboters schwach ist?
Einige Saugroboter haben eine LED-Anzeige, die den Akkustand anzeigt. Ansonsten können Sie den Roboter manuell auf die Ladestation setzen, um zu sehen, ob er aufgeladen wird.
Wie kann ich Hindernisse im Weg des Saugroboters vermeiden?
Sie können Hindernisse entfernen, Türen schließen oder virtuelle Barrieren verwenden, um bestimmte Bereiche abzusperren.
Was soll ich tun, wenn der Saugroboter aufgrund eines technischen Problems stehen bleibt?
Überprüfen Sie die Bedienungsanleitung des Roboters auf Hinweise zur Fehlerbehebung oder wenden Sie sich an den Kundendienst des Herstellers.
Wie lange sollte der Saugroboter auf der Ladestation bleiben, wenn er stehen bleibt?
Es ist ratsam, den Roboter mindestens 3-4 Stunden auf der Ladestation zu lassen, um sicherzustellen, dass der Akku vollständig aufgeladen ist.
Warum stirbt der Akku meines Saugroboters während der Reinigung schnell ab?
Dies kann auf eine schwache Batterie, einen hohen Stromverbrauch des Roboters oder eine Überbeanspruchung des Akkus zurückzuführen sein.
Kann ich den Saugroboter während des Ladens benutzen?
Es wird generell empfohlen, den Saugroboter während des Ladevorgangs nicht zu verwenden, da dies die Ladezeit verlängern und den Akku strapazieren kann.
Was kann ich tun, wenn der Saugroboter während des Saugens immer wieder stehen bleibt?
Überprüfen Sie, ob der Roboter über genügend freien Speicherplatz in seinem Behälter verfügt, und reinigen Sie die Bürsten und Sensoren gründlich.
Wie kann ich die Fehlermeldung meines Saugroboters verstehen?
Konsultieren Sie die Bedienungsanleitung, um Informationen zur Fehlermeldung zu finden, oder suchen Sie online nach der genauen Bedeutung der Meldung.
Kann ich meinen Saugroboter selbst reparieren, wenn er stehen bleibt?
Es wird empfohlen, keine eigenständigen Reparaturversuche zu unternehmen, sondern den Kundendienst des Herstellers zu kontaktieren, um weitere Anweisungen zu erhalten.

Suche nach verhedderten Haaren oder Fasern an den Rollen und Bürsten

Wenn dein Saugroboter während des Saugens plötzlich stehen bleibt, kann das viele Gründe haben. Ein häufiges Problem sind verhedderte Haare oder Fasern an den Rollen und Bürsten. Das ist mir auch schon passiert, und es kann wirklich ärgerlich sein!

Also, mein Tipp für dich: Schau dir zuerst die Rollen und Bürsten deines Saugroboters genauer an. Manchmal sammeln sich dort kleine Haarbüschel oder Stofffasern an, die den reibungslosen Betrieb behindern. Du kannst sie einfach mit deinen Fingern oder einer Pinzette entfernen. Vergiss aber nicht, den Saugroboter auszuschalten, bevor du daran rumfummelst!

Es ist wirklich erstaunlich, wie viel Schmutz sich ansammeln kann, besonders wenn du lange Haare hast oder Teppiche mit langen Fasern hast. Ich rede aus Erfahrung! Deshalb solltest du regelmäßig nach verhedderten Haaren oder Fasern an den Rollen und Bürsten suchen und sie entfernen. Das hilft nicht nur deinem Saugroboter, sondern verlängert auch die Lebensdauer der Bürsten.

Also, wenn dein Saugroboter stehen bleibt, überprüfe zuerst die Rollen und Bürsten. Du wirst überrascht sein, wie viel Unterschied das machen kann!

Entferne vorsichtig jegliche Ablagerungen von den Rollen und Bürsten

Wenn dein Saugroboter beim Saugen plötzlich stehen bleibt, könnte das ein Hinweis darauf sein, dass sich Ablagerungen an den Rollen und Bürsten gebildet haben. Du kannst vorsichtig jegliche Ablagerungen von den Rollen und Bürsten entfernen, um das Problem zu beheben.

Aber sei dabei bitte achtsam, denn du möchtest ja nicht versehentlich etwas beschädigen. Sobald du den Saugroboter ausgeschaltet hast, kannst du die Unterseite des Geräts inspizieren und nach möglichen Ablagerungen suchen. Oftmals sammeln sich Staub, Haare oder andere kleine Partikel an den Rollen und Bürsten an.

Nun kannst du diese vorsichtig mit einem weichen Tuch oder einer Bürste entfernen. Achte darauf, dass du dabei auch die Seiten der Rollen und Bürsten reinigst, da sich dort ebenfalls Ablagerungen ansammeln können. Wenn du alles gründlich entfernt hast, kannst du den Saugroboter wieder einschalten und testen, ob er wieder ordnungsgemäß funktioniert.

Das Entfernen von Ablagerungen von den Rollen und Bürsten kann oft dazu führen, dass der Saugroboter wieder einwandfrei saugen kann. Es ist eine einfache und effektive Methode, um mögliche Verstopfungen zu beseitigen. Probiere es aus und lass deinen Saugroboter wieder problemlos die Arbeit erledigen!

Reset-Funktion nutzen

Suche nach dem Reset-Knopf am Saugroboter

Wenn dein Saugroboter während des Saugens plötzlich stehen bleibt, ist das natürlich ärgerlich. Aber keine Sorge, es gibt meistens eine einfache Lösung dafür. Die meisten Saugroboter haben eine Reset-Funktion, die dir dabei helfen kann, das Problem zu beheben.

Um den Reset-Knopf an deinem Saugroboter zu finden, musst du zuerst die Bedienungsanleitung zur Hand nehmen. Ich weiß, das klingt vielleicht langweilig, aber es ist wichtig, um den genauen Standort des Reset-Knopfes zu erfahren. Bei den meisten Modellen befindet er sich jedoch an einer gut zugänglichen Stelle, wie zum Beispiel an der Unterseite des Roboters.

Sobald du den Reset-Knopf gefunden hast, drücke ihn für ein paar Sekunden. Dadurch setzt du den Saugroboter zurück und löst möglicherweise das Problem, warum er stehen geblieben ist. Danach solltest du den Roboter wieder einschalten und testen, ob er jetzt wieder reibungslos funktioniert.

Diese Methode hat mir persönlich schon oft geholfen, wenn mein Saugroboter aus irgendeinem Grund stehen geblieben ist. Es ist zwar nicht immer die perfekte Lösung, aber definitiv einen Versuch wert, bevor du den Kundendienst kontaktierst oder den Roboter zur Reparatur schickst.

Also, wenn dein Saugroboter während des Saugens stehen bleibt, mach dir keine Sorgen! Suche einfach nach dem Reset-Knopf an deinem Gerät und probiere es aus. Mit etwas Glück kannst du das Problem schnell lösen und dein Roboter ist wieder einsatzbereit.

Halte den Reset-Knopf für einige Sekunden gedrückt

Wenn dein Saugroboter während des Saugens stehen bleibt, kann es sein, dass ein kleiner Reset alles wieder in Schwung bringt. Du fragst dich vielleicht, wie du das machen sollst. Ganz einfach: Halte den Reset-Knopf für einige Sekunden gedrückt!

Mir ist das schon ein paar Mal passiert und ich war anfangs total verwirrt. Aber dann habe ich entdeckt, dass die meisten Saugroboter eine Reset-Funktion haben, die genau für solche Situationen gedacht ist. Der Reset-Knopf befindet sich meist an der Unterseite des Roboters und ist normalerweise leicht erkennbar.

Sobald du den Reset-Knopf gefunden hast, drücke ihn für etwa 10 bis 15 Sekunden. Währenddessen wird der Saugroboter neu gestartet und alle bisherigen Einstellungen werden zurückgesetzt. Es ist wie ein Neustart für deinen Roboter!

Nachdem du den Reset-Knopf losgelassen hast, sollte der Saugroboter wieder funktionieren. Wenn nicht, könnte es sein, dass ein tieferes Problem vorliegt und du vielleicht den Kundenservice kontaktieren musst.

Also, falls dein Saugroboter plötzlich stehen bleibt, probier es doch mal mit der Reset-Funktion. Du wirst überrascht sein, wie oft diese einfache Lösung tatsächlich funktioniert!

Teste, ob der Saugroboter nun wieder funktioniert

Um sicherzustellen, dass dein Saugroboter nach einem Reset wieder einwandfrei funktioniert, kannst du einen einfachen Test durchführen. Nachdem du den Reset-Knopf gedrückt hast und der Saugroboter neu gestartet ist, lass ihn eine kurze Reinigungsrunde absolvieren. Beobachte dabei genau, ob er seine Aufgaben wie gewohnt erledigt.

Achte darauf, ob er problemlos Hindernissen ausweicht und selbstständig in verschiedene Räume navigiert. Überprüfe auch, ob er in der Lage ist, die gesamte Bodenfläche abzudecken und keine Bereiche auslässt. Falls du zuvor festgestellt hast, dass der Saugroboter während des Saugens stehen geblieben ist, achte besonders auf diesen Aspekt.

Während des Tests kannst du auch die Reinigungsleistung überprüfen. Achte darauf, ob der Saugroboter den Schmutz effektiv aufnimmt und den Boden gründlich reinigt.

Falls der Saugroboter nach dem Reset immer noch nicht richtig funktioniert oder erneut während des Saugens stehen bleibt, könnte ein technisches Problem vorliegen. In diesem Fall empfehle ich dir, den Kundenservice des Herstellers zu kontaktieren, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Fazit

Keine Panik, wenn dein Saugroboter während des Saugens plötzlich stehen bleibt! Das ist zwar ärgerlich, aber keine Seltenheit. Wir alle kennen das Gefühl, wenn wir den Saugroboter eingeschaltet haben, um uns entspannt zurückzulehnen und plötzlich geht nichts mehr vorwärts. Doch bevor du in Verzweiflung ausbrichst, lass mich dir von meinen eigenen Erfahrungen berichten. Es gibt meistens eine einfache Lösung für dieses Problem! In meinem neuen Blogpost verrate ich dir hilfreiche Tipps und Tricks, wie du deinen Saugroboter ganz einfach wieder in Gang bringen kannst. Also bleib dran und erfahre, wie du deine Kaufentscheidung mit diesem kleinen Hindernis nicht bereuen wirst!

Probleme mit dem Saugroboter sind lösbar

Keine Sorge, wenn dein Saugroboter während des Saugens plötzlich stehen bleibt! Du musst nicht in Panik geraten oder gleich deinen Technik-Fachmann anrufen. Die meisten Probleme mit deinem Saugroboter sind lösbar und du kannst sie oft ganz einfach selbst beheben.

Eine Möglichkeit, um das Problem zu lösen, ist die Nutzung der Reset-Funktion. Viele Saugroboter verfügen über diese praktische Funktion, die sozusagen einen Neustart ermöglicht. Indem du die Reset-Taste drückst, setzt du deinen Saugroboter zurück und bringst ihn wieder in den Ausgangszustand zurück.

Oftmals kann dies schon helfen, wenn der Saugroboter sich aufgehängt hat oder nicht mehr richtig reagiert. Es ist quasi wie ein Frischekick für deinen fleißigen Helfer. Wenn du die Reset-Funktion jedoch öfter verwenden musst, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass dein Saugroboter ein tiefergehendes Problem hat und du vielleicht doch professionelle Hilfe in Anspruch nehmen solltest.

Insgesamt ist es beruhigend zu wissen, dass Probleme mit dem Saugroboter in den meisten Fällen lösbar sind. Also keine Panik, wenn er mal hängen bleibt – mit der Reset-Funktion kannst du ihm häufig schnell wieder auf die Sprünge helfen.

Eine regelmäßige Überprüfung und Reinigung hilft, weiteren Stillstand zu vermeiden

Eine regelmäßige Überprüfung und Reinigung deines Saugroboters ist entscheidend, um weiteren Stillstand zu vermeiden. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie frustrierend es sein kann, wenn dein Roboter plötzlich stehen bleibt und nicht weiterarbeitet. Aber keine Sorge, es gibt eine einfache Lösung!

Als Erstes solltest du regelmäßig den Staubbehälter leeren und die Filter reinigen. Ein voller Behälter oder verstopfte Filter können dazu führen, dass sich dein Roboter nicht mehr bewegt. Indem du eine kurze Pause einlegst, um diesen Teil zu überprüfen und zu reinigen, hältst du deinen Roboter in Topform.

Außerdem solltest du auch die Bürsten deines Saugroboters regelmäßig kontrollieren. Verwickelte Haare oder Fasern können die Bürsten blockieren und dazu führen, dass dein Roboter stehen bleibt. Eine einfache Reinigung mit einer Schere oder Pinzette entfernt diese Hindernisse und ermöglicht deinem Roboter, wieder reibungslos zu arbeiten.

Vergiss nicht, auch die Sensoren an deinem Saugroboter zu überprüfen. Mit der Zeit können sich diese mit Staub oder Schmutz bedecken und die Leistung deines Roboters beeinträchtigen. Eine kurze Reinigung mit einem weichen Tuch oder Wattestäbchen beseitigt diese Probleme und sorgt dafür, dass dein Roboter wieder voll einsatzbereit ist.

Indem du regelmäßig eine Überprüfung und Reinigung durchführst, kannst du sicherstellen, dass dein Saugroboter ohne Unterbrechungen arbeitet und deine Böden sauber hält. Vermeide Stillstand und halte deinen Roboter in Bestform – du wirst es nicht bereuen!

Falls alle anderen Maßnahmen nicht helfen, ist ein Reset eine gute Option

Falls alle anderen Maßnahmen nicht helfen und dein Saugroboter während des Saugens einfach stehen bleibt, könnte ein Reset die Lösung sein. Wenn mein Roboter einmal in dieser Situation steckenblieb, habe ich mich zuerst ein wenig geärgert. Aber dann erinnerte ich mich an die Reset-Funktion und konnte das Problem schnell beheben.

Bei den meisten Saugrobotern gibt es eine spezielle Taste, die du drücken musst, um den Reset durchzuführen. Diese Taste befindet sich normalerweise entweder auf dem Gerät selbst oder auf der Fernbedienung. Durch den Reset werden alle Einstellungen zurückgesetzt und der Saugroboter startet quasi neu.

Ein Reset ist oft hilfreich, wenn der Roboter einfache Softwareprobleme hat oder sich vielleicht aufgehängt hat. Es ist wirklich einfach durchzuführen und dauert nur wenige Sekunden. Du musst nur die Reset-Taste drücken und ein paar Sekunden gedrückt halten, bis der Roboter sich ausschaltet und dann wieder einschaltet.

Also, wenn dein Saugroboter mal nicht mehr weitermacht, probiere es doch mal mit einem Reset! Es könnte die Lösung sein, um deinen kleinen Helfer wieder in Gang zu bringen. Bei mir hat es jedenfalls immer super funktioniert und ich war froh, diese Option zu kennen.